Elterngruppe Seegarten


Umfrage Pedibus

Die Elterngruppe Seegarten befasste sich bereits im vergangenen Jahr mit der Schulwegsicherheit und suchte nach Möglichkeiten, wie Elterntaxis vermieden werden und die Kinder ihren Schulweg sicher bewältigen können. In der Flaschenpost vom Februar 2021 wurden zwei Begleitprogramme vorgestellt, den «Pedibus» und «Walk to school». Auf Anregung von Eltern führte die Elterngruppe anfangs Schuljahr eine gezielte Umfrage bei allen Kindergarten- und Unterstufeneltern durch, um das Interesse am «Pedibus» zu erfassen.

Von 162 verteilten Fragebogen kamen 116 zurück. Die Rückmeldung war wie folgt:                                                                                -107 Eltern meldeten keinen Bedarf am Pedibus an.                                                                                                                                     -6 Fragebogen kamen leer zurück.                                                                                                                                                                     -2 Eltern meldeten Bedarf an, aber ohne Mithilfe.                                                                                                                                           -1 Familie hat Bedarf und würde mithelfen.

Das Resultat ist eindeutig und zeigt auf, dass für die Unterstützung der Kinder auf ihrem Schulweg in den Seegarten zurzeit kein Bedarf an einem «Pedibus» Projekt vorhanden ist.


Sportnacht

Mit grossem Elan und viel Enthusiasmus planten Fabienne Della Polla und Rahel Dürr eine Sportnacht für die Schülerinnen und Schüler und einer Begleitperson. Der Anlass hätte am 17.9.2021 stattfinden sollen. Leider musste die Sportnacht vom 17.9.2021 Corona bedingt abgesagt werden. Dies ist sehr bedauerlich, hatten sich doch viele Kinder mit ihren Eltern angemeldet. Wir hoffen, dass dieser tolle Anlass zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden kann.


Schuljahr 2021/22

Die neu konstituierte Elterngruppe traf sich am Dienstag, 7. September 2021 zur ersten Elterngruppensitzung im neuen Schuljahr. Erfreulicherweise durften bereits drei neue Mitglieder für die Elterngruppe begrüsst werden. Verschiedene Anlässe und Einsätze sind in Planung. Ideen und Wünsche können bei den einzelnen Vertretungen oder bei der Leitung der Elterngruppe deponiert werden.

Vertretung des Kindergartens: Nicole Rodrigues, Nicole Unterlerchner

Vertretung der Unterstufe:       Fabienne Della Polla, Olivia Boss, Katja Tippelt

Vertretung der Mittelstufe:       Andrea Lumbreras, Katharina Santeler, Rahel Dürr, Isabelle Bressan (Co Leitung)

Vertretung der Schule:               Renate Ribler, Adrian Geisser, Elisabeth Dorizzi (Schulleitung)


Verabschiedung Ende Schuljahr 2020/21

Aus unterschiedlichen Gründen haben sich Ende Schuljahr 2020-21 als Vertretung des Kindergartens Daniel Jakobi und Atakan Özelebi und der Mittelstufe Marta Poerio aus der Elterngruppe verabschiedet. An dieser Stelle bedanken wir uns bei den austretenden Mitgliedern für ihren Einsatz.


Nach der langen Zeit, mit coronabedingten Einschränkungen fand am 16. Juni nachmittags der erste ausserschulische Anlass statt. Mit einem Flohmarkt für die Schülerinnen und Schüler ab der ersten Klasse, allerdings noch ohne Verpflegung, dafür aber bei schönstem Sommerwetter erlebten alle einen vergnügten und mit Eindrücken vollbepackten Nachmittag.

Verkauft und getauscht wurde alles, was nicht niet- und nagelfest war. Angefangen von Spielzeug aller Art, über Bücher, CDs, Perlenketten bis hin zu Sonnenbrillen, Plüschtieren und sogar Schulranzen, wie auch Ausrüstungen für Halloween in allen Farben und Formen.

Dies zeigte sich mit folgenden Zahlen: 50 Kinder, 20 Decken, 6 schattenspendende Orte, 1 Wasserschlauch, 1 strahlende Sonne, 0 Wolken, dafür eine grosse Menge zum Verkaufen und Tauschen .... und daneben viele lachende und zufriedene Gesichter.

Mit Leidenschaft wurde verhandelt, diskutiert und schliesslich erworben. Mit ausgeklügelter Verhandlungstechnik auf Käufer- bzw. Verkäufer-, respektive auf Tauscher- und Gegentauscherseite wurde versucht, den optimalen Preis oder den Gegenstand zu bekommen. Immer fair, wenn zum Beispiel das Geld nicht mehr reichte, wurde auch schon einmal im Preis nachgelassen – was zu glücklichen Gesichtern auf beiden Seiten führte.

Auf die Frage, warum sie hier sind, antworteten Alma, Rahel, Jael, Clara und Ida:

  • So kann man Platz zu Hause schaffen und Dinge die einem vielleicht nicht mehr gefallen, jemanden weitergeben, dem sie wertvoll sind.
  • Auch weil das Bücherregal überquillt, ist ein relevanter Grund.
  • Wenn man ausmistet schafft man Platz. Die Sachen werden nicht einfach weggeworfen, sondern bekommen ein «zweites Leben».

Und die Frage, warum sie nicht in der Badi sind: In die Badi gehen wir nach dem Flohmarkt.


Schuljahr 2020/21

Wegen der Corona-Pandemie konnte sich die Elterngruppe im vergangenen Schuljahr leider nur an zwei Sitzungen treffen und die geplanten Aktivitäten mussten alle abgesagt oder verschoben werden. Ein wertvoller Beitrag konnte trotzdem geleistet werden. So wurde die Elterngruppe als Resonanzgruppe zu den Erfahrungen während der Fernbeschulung befragt. Die Rückmeldungen gaben der Schule wichtige Hinweise, im Speziellen zur Kommunikation während dieser ausserordentlichen Unterrichtszeit. Ein herzliches Dankeschön!

Nach dem Schulstart traf sich die Elterngruppe am Montag, 17. August 2020 erneut, um das Vorgehen und die Elterngruppentreffen im Schuljahr 2020- 21 zu besprechen.

Verschiedene Anlässe und Einsätze sind in Planung. So wird u.a. zum Thema Sicherheit auf dem Schulweg der Einsatz des Projekts «Pedibus» geprüft, das Pausencafé an den Besuchstagen und das verschobene Seegartenfest geplant sowie Grobkonzepte zu Flohmarkt, Lesenacht oder Sportnacht erstellt. Wir sind sehr gespannt, was von all diesen tollen Ideen Corona-bedingt umgesetzt werden kann oder darf.


Die Elterngruppe vom Seegarten startet wieder mit vollem Elan

Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 hat sich die Elterngruppe neu konstituiert. Die gewählten Mitglieder repräsentieren jeweils ihre Stufe und starten mit grosser Motivation für ihre neue Aufgabe.

Kindergarten: Olivia Boss, Daniel Jakobi, Atakan Özcelebi
Unterstufe: Fabienne Della Polla, Andrea Lumbreras, Katharina Santeler Zürcher
Mittelstufe: Marta Poerio, Rahel Dürr, Isabelle Bressan (Co Leitung)
Schule: Renate Ribler, Barbara Knöfler, Elisabeth Dorizzi (Schulleitung)

Ziele der Elterngruppe sind relevante Themen zu bearbeiten und Aufgabenfelder zu eruieren, um einen zusätzlichen Beitrag für die Gestaltung des Schulhauses Seegarten zu leisten. Die Elterngruppe stellt zusätzliche Ressourcen zur Verfügung und ist offen für Anliegen, um diese gemeinsam mit der Schulleitung zu diskutieren. Für das aktuelle Schuljahr sind neben den bereits etablierten und erfolgreich durchgeführten Elterncafés auch die Unterstützung der Besuchstage im Januar 2020 sowie ein weiteres Seegartenfest im Juni 2020 in Vorbereitung. Zudem liebäugeln wir mit Anlässen wie beispielsweise einer Lesenacht, Sportnacht oder einer Schatzsuche. Gerne nehmen wir Themen und Anliegen laufend auf und freuen uns auf den Austausch, frei nach Aristoteles: das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Für die Elterngruppe: Daniel Jakobi

Konzept

Konzept Elterngruppe Seegarten

PDF-Download: Konzept_Elterngruppe_Seegarten.pdf
Veranstaltungen