Schulhauszeitung

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Schulhauszeitung: Stacherholz Blatt

Am Montagabend, 19.02.2024 fand im Schulhaus Seegarten ein freiwilliger Elternabend zum Thema "Mobbing ist kein Kinderspiel" statt.
Paloma Helbling, Anti Mobbing Coach von www.be-nice.ch, erzählte viel von persönlichen Erfahrungen und Möglichkeiten, Kinder im Thema Mobbing zu unterstützen. Frau Helbling gab praktische Tipps für den Alltag zu Hause und in der Schule weiter. Im Fokus stand der Selbstwert des Kindes und wie erwachsene Personen diesen stärken können. Für uns als Fachstelle Schulsozialarbeit, war es ein gelungener und sehr informativer Abend.
Weitere Informationen und interessante Kurse finden Sie unter: www.be-nice.ch


Bei strahlendem Sonnenschein fand ein weiteres Mal der Spielspass im Staho statt. Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klassen haben in altersdurchmischten und klassenübergreifenden Gruppen die Posten mit unterschiedlichen Aufgaben absolviert. Mit viel Freude, Ehrgeiz und Spass waren Gross und Klein dabei, haben gelacht, gespielt und miteinander einen tollen Tag genossen. Bei der gemeinsamen Rangverkündigung war die Spannung hoch und jedes Kind wurde für seinen Einsatz und das Mitmachen mit einem Schoggi-Brügeli belohnt.


Ein neues Schuljahr startete am Montag, 14. August 2023.
Viele neue Kindergesichter strahlten an diesem Tag. Mit Sang, Klang und Sonnenblumen heissen wir die neuen 1. Klässler/innen herzlich willkommen und wünschen ihnen eine erfolgreiche Schulkarriere.


Was für ein grandioses Erlebnis. Am Freitag, 14. April 2023 durften die vier Kindergartenklassen vom Stacherholz im Singsaal der Schulanlage das Theater «De chly Drache» vom Ensemble «Philothea» geniessen. Mit nur einer Stellwand, um zwischendurch kurz dahinter zu verschwinden oder etwas von dort hervorzuzaubern und mehreren Rollen Papier ist es den beiden Frauen auf sehr eindrückliche Weise gelungen, ein herrlich schönes, lustiges, emotionales und phantastisches Theaterstück zu spielen. Die Kinder haben sich köstlich amüsiert, haben mit dem kleinen Drachen mitgefiebert und viele Male einfach nur darüber gestaunt, was alles aus Papier in Windeseile hergestellt werden kann.



Diese Collage ist Ende Mai entstanden. Wir waren gerade am Thema «Tiere». Die einzelnen Schmetterlinge wurden gezeichnet, mit Filzstift ausgemalt, ausgeschnitten und dann aufgeklebt.

So ist ein Bild entstanden, das in seiner Farbigkeit der Vielfalt der Herkunft der Schülerinnen und Schüler entspricht. Zu jenem Zeitpunkt kamen die neun Kinder in der Klasse aus Kuba, Syrien, Griechenland, Iran, Brasilien und Italien.

Die Collage wurde als Titelblatt für das Thurgauer Schulblatt Nr. 4/2019 ausgewählt. 

Monica Leiser, Lehrperson der EfF (Einführungsklasse für Fremdsprachige)