Schulergänzende Betreuung

In jüngster Vergangenheit hat die Primarschulgemeinde Arbon ihr freiwilliges Schulergänzendes Betreuungsangebot kontinuierlich erweitert. Seit Sommer 2016 werden im Schulhaus Seegarten bis zu 45 Tagesschulplätze angeboten, d.h. bei Bedarf eine professionelle Betreuung mit Verpflegung bereits vor Schulbeginn ab 06.45 Uhr bis abends um 18.00 Uhr, von Montag bis Freitag, während der Schulwochen, ab Kindergarten bis zur 6. Klasse.

Im Schulhaus Bergli werden weiterhin an vier Wochentagen (Mo, Di, Do, Fr) Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung von 15.15 bis 18.00 Uhr für alle Primarschulkinder angeboten.

Mit der Erneuerung des Zwischentrakts auf dem Schulcampus Stacherholz wird ab Sommer 2019 bei Bedarf auch dort ein Tagesschulangebot möglich sein. Bis dahin können Familien mit Betreuungsbedarf aus diesem Quartier auf Wunsch ihr Kind ins Schulhaus Bergli oder ins Schulhaus Seegarten einteilen lassen, sind aber für den Schulweg selbst zuständig. Eine Anmeldung ist für das ganze Schuljahr verbindlich.

Das Reglement sowie die Vereinbarung für die Schulergänzende Betreuung stehen als Downloads zur Verfügung. In Papierform können die Unterlagen bei der Schulverwaltung bezogen werden.