Neuer Lehrplan Kanton Thurgau

Ausgangslage

Auf das Schuljahr 2017/18 wurde im Kanton Thurgau der Lehrplan Volksschule Thurgau mit einer vierjährigen Umsetzungsphase eingeführt. Im Rahmen des kantonalen Angebotes hat die Primarschulgemeinde Arbon (PSG Arbon) entschieden, zur Unterstützung der Lehrpersonen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren (MuM) einzusetzen. Das sind Lehrpersonen, welche für diese Funktion eine spezifische, kantonale Weiterbildung absolviert haben.

Mit der Dreijahresplanung für unsere Schulanlagen Bergli, Seegarten und Stacherholz wurden bereits inhaltliche Bereiche zur Umsetzung des Lehrplans Volksschule Thurgau festgelegt.


Zielsetzung

Während des Umsetzungsprozesses sollen die Lehrpersonen erkennen, in welchen Bereichen sie bereits kompetenzorientiert unterrichten und wo sie noch Entwicklungsbedarf haben. Dazu werden verschiedene Instrumente eingesetzt wie Hospitationen, Vernetzung/Austausch unter den Lehrpersonen, Vernetzung mit den MuM, Unterrichtsbesuche und Mitarbeitergespräche durch die Schulleitung sowie interne und individuelle Weiterbildungen.

Durch die vertiefte Arbeit zu den einzelnen Fachbereichen erhalten die Lehrpersonen zusätzliche Sicherheit im Unterrichten sowie der dazugehörigen Vor- und Nachbereitung.

Weitere Informationen zum neuen Lehrplan Volksschule Thurgau finden Sie unter diesem Link.